Jetzt spenden! Und Sonnen-Stunden unterstützen
Menu
Sonnen-Stunden Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche
Sonnen-Stunden sagt Danke!
Ge
fühle und Eindrücke

Kontakt: 07151 / 908716
E-Mail: info@sonnen-stunden.de

Rückblick > Rückblick 2012

Spiess’sche Apotheke

spendet 500 Euro

Einen Betrag von 500 Euro hat nun die Spiess’sche Apotheke dem Waiblinger Verein Sonnen-Stunden gespendet. Das Geld stammt teilweise aus dem Verkauf von Nasenspray, den Großteil hat Inhaber Tobias Grübel jedoch aus seiner eigenen Tasche dazu getan. Zur Spiess’schen Apotheke hat Vereinsinitiatorin Monika Koslow eine besondere Beziehung: Hier habe sie stets für ihren krebskranken, damals fünfjährigen Sohn die Medikamente besorgt, erzählt sie. Die zeitliche, emotionale und finanzielle Belastung, die neben dem Schmerz auf Eltern und Geschwister krebskranker Kinder lastet, wiege enorm, so Koslow. „Der Verein möchte den Familien daher etwas Sonne schenken“, Ausflüge und Aktionen, um das Leid und den Schmerz für einige Stunden vergessen zu können. „Das wird von den Krankenkassen nicht übernommen“, weiß Koslow aus eigener Erfahrung. Der Verein arbeitet strikt ehrenamtlich, Spenden werden ohne Abzüge für Verwaltungskosten oder andere Ausgaben direkt an die Betroffenen weitergeleitet.